Ohne Titel


Unglaublich toller Einsatz aller Dukes am vergangenen Wochenende.

 

Neben dem Helfereinsatz beim Marathon Hannover von...Posted by Hoya Dukes on Montag, 10. April 2017


RV Hoya Dukes Basketballer stellen Weichen für die Zukunft

 

Zu Beginn des Jahres traf sich die Basketballabteilung des RV Hoya zur Jahreshauptversammlung.  Nachdem bereits im letzten Jahr ein Teil des neuen Vorstands gewählt wurde, komplettierten die diesjährigen Wahlen das Team. Neben Viktoria Browarny als neue Jugendkoordinatorin wurden Max Westmeyer als Schriftführer und Dennis Rokitta als Vorsitzender in ihrem Amt bestätigt. Sie bilden nun zusammen mit Nadine Kehlbeck (Sportwartin), Jan-Ole Guder (stellvertretender Vorsitzender), Lüder Görtmüller (Kassenwart) und Klaas Grimmelmann (Schiedsrichterwart) das Vorstandsteam. Es wurde die Entwicklung der Abteilung innerhalb der letzten zwei Jahre reflektiert. Das Engagement ist deutlich gestiegen und ein hoher Prozentsatz der Mitglieder beteiligt sich aktiv an der Vereinsarbeit. Auch gibt es Nachwuchs bei den ausgebildeten Schiedsrichtern und Trainern. Dadurch konnten bereits viele neue Projekte gestartet werden und Basketball in Hoya wird wieder für alle Altersgruppen angeboten. AGs in Hoya und Haßbergen komplettieren das Angebot. Ein besonderes Projekt sind die 'Ballzwerge', die seit letztem Jahr unter der Leitung von Jasmin Browarny für Kinder ab drei Jahren angeboten werden und auf den Inhalten und einer Kooperation mit der Heidelberger Ballschule basiert. "Die Ballzwerge beschäftigen sich nicht nur mit dem Basketball. Es ist vielmehr eine Bewegungsschule, die sich mit unterschiedlichen Arten von Bällen auseinandersetzt und die Kinder können koordinative Fähigkeiten spielerisch erlernen", erklärt Jasmin Browarny.  Externe finanzielle und organisatorische Hilfe seitens des Landessportbundes (LSB) Niedersachsen, der Lotto-Sport-Stiftung und dem Niedersächsischen Basketballverband ermöglichen Projekte wie die Ballzwerge und auch weitere zukünftige Vorhaben der Hoya Dukes können durch die Unterstützungen realisiert werden. In der Versammlung wurde auch das neue J-Team 'Young Dukes' vorgestellt. Das Projekt J-Team wird vom LSB angeboten und gefördert und richtet sich an junge Mitglieder niedersächsischer Vereine, die sich für ihren Sport engagieren wollen. Das erste Projekt der Young Dukes war im vergangenen Jahr die eigenverantwortliche Organisation eines Weihnachtsturniers für aktive, passive und ehemalige Mitglieder der Hoya Dukes. Dieses traditionsreiche Turnier wurde damit nach einigen Jahren wiederaufgelebt und soll zukünftig wieder ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender sein. Durch das große freiwillige Engagement konnten sich die Dukes auch auf dem Herbstmarkt in Hoya präsentieren. Hauptsächlich Kinder konnten sich mit dem Basketball ausprobieren und an kleinen Wettbewerben teilnehmen. Nach toller Resonanz im letzten Jahr wurde beschlossen, auch im Jahr 2017 an Veranstaltungen, wie z.B. beim Weserfrühling in Hoya am 9. April, teilzunehmen. Auch die Helfereinsätze beim HAJ Hannover Marathon und Maschsee Triathlon stehen in diesem Jahr auf dem Terminplan. Damit solche Projekte erfolgreich durchgeführt werden und die gestiegenen finanziellen Anforderungen im Spielbetrieb und der Organisation der Abteilung ausgeglichen werden können, beschlossen die Mitglieder eine Beitragsanpassung. Nach einer gründlichen Analyse vom Vorstand und der Darlegung aller Kosten wurde ein neuer Finanzplan aufgestellt. Dieser deckt zu einem gewissen Anteil auch die Anerkennung für freiwilliges Engagement ab. "Mit dieser neuen Vereinskultur wollen wir attraktive Strukturen für die Beteiligung an der Vereinsarbeit schaffen. Insgesamt haben wir bereits jetzt ein tolles Gemeinschaftsgefühl und alle unterstützen sich gegenseitig. Das soll weiterhin gefördert werden und ich freue mich auf diesen Prozess", berichtet Dennis Rokitta.  Der sportliche Teil soll dabei natürlich nicht untergehen. Die Teams befinden sich jetzt in der heißen Phase der Saison, die sich dem Ende zuneigt. Neben der Herrenmannschaft in der Bezirksliga und der U18 männlich in der Bezirksklasse in Hannover, nimmt in diesem Jahr auch erstmals ein Mixed-Team an der Bezirksliga Lüneburg teil.  Ebenso spielen die Herren in diesem Jahr erneut im Bezirkspokal und nach dem Erreichen des Final Four im letzten Jahr, auch wieder im Niedersachsen-Pokal. Erfreulicherweise treten auch die Damen nach langer Pause erstmals wieder als eigene Mannschaft in der Pokalrunde des Bezirks Hannover an.


Abteilungsversammlung 2017

 

 

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder der Basketballabteilung des RV Hoya,    hiermit laden wir Euch ganz herzlich zur Abteilungsversammlung der Basketballer des RV Hoya von 1926 e.V.  am  08.01.2017 um 11:00 Uhr ins Ruderhaus ein. 


Weihnachtsturnier 

 

Liebe Dukes, Vereinsmitglieder und Ehemalige In diesem Jahr wollen wir ein nach-weihnachtliches Turnier mit allen Vereinsmitgliedern und allen Ehemaligen machen. Dazu seid ihr herzlich am 27.12 um 11.30 Uhr in der Gutenberghalle eingeladen. Wir wollen 5 vs. 5 spielen und natürlich auch einen Wurf-Contest machen. Wir freuen uns auf ein großes Turnier mit vielen Teilnehmern und einen schönen Tag mit euch. Mit sportlichen Grüßen, Die Young Dukes (J-Team)


Hoya Dukes bieten Ball- und Bewegungsschule für Kinder von 3-6 Jahren an immer samstags von 10:00-11:00 Uhr (Sporthalle Gutenbergschule) weitere Infos    


28.11.2016 - Zweiter Heimspieltag endet mit gemischten Gefühlen Am Samstag, den 26.11.2016 bestritten wieder alle drei Mannschaften der Hoya Dukes ihre Spiele vor heimischer Kulisse. Während die U18 gegen die aus Neustadt angereisten Gäste keine Chance hatte, wurde es bei dem Mixed Team nach zwischenzeitlich deutlicher Führung der Auswahl aus Bremerhaven wieder Spannend und die Herren gewannen ihr zweites Spiel in der laufenden Saison gegen Garbsen. weiterlesen


30.10.2016 - Souveräner erster Sieg der Mixed Dukes Das zweite Spiel des neu formierten Mixed-Teams der Hoya Dukes fand am Sonntag in heimischer Halle statt. Durch den Neueinstieg in die Liga wusste man noch nicht, worauf man sich beim Gegner aus Delmenhorst einstellen konnte.  weiterlesen


22.10.2016 - Korb-Krimi nimmt kein gutes Ende Das Herrenmannschaft der Hoya Dukes begrüßte vergangenen Samstag den Tabellenzweiten Luthe in der eigenen Halle. Leider reichte es, trotz zeitweiser Führung nicht für den Sieg und Luthe durfte sich über einen Endstand von 64:69 (39:36). weiterlesen


17.09.2016 - Erster Heimspieltag der Hoya Dukes nur mäßig erfolgreich Am vergangenen Samstag startete die Heimspiel-Saison der Hoya Dukes in der Sporthalle in der Rudolf-Harbig-Straße Hoya. Gleich alle drei in dieser Saison gemeldeten Mannschaften traten an diesem Wochenende auf das heimische Parkett.  weiterlesen  


NBV-Pokal 2016 - Dukes sorgen für Überraschung Die Basketballer der RV Hoya Dukes setzten sich im Viertelfinale des Niedersachsenpokal gegen den klassenhöheren TV Bergkrug mit 55:44 (29:22) durch und zogen damit in das Final Four Turnier ein. weiterlesen